Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Andeer

Aktuelles

Agenda JULI-AUGUST 2024

Hier bekommt Ihr einen schnellen Überblick über den JULI und AUGUST in unserer Gemeinde. ... WEITERLESEN

Sommerlager für Kinder, 15. - 19. Juli 2024

Für Kinder und Jugendliche von der vollendeten 2. - 6. Klasse. Anmeldung ab sofort an: pfarramt@andeer-reformiert.ch Das Leiterteam freut sich auf Euch! 😄 🏕️ ... WEITERLESEN

Sommer vertretungen

15.7.- 19.7. Pfr. Kunz, 079 583 02 69 22.7.- 5.8. Pfr. Scheibler, 076 317 16 36 12.8.- 18.8. Pfr. Kunz, 079 583 02 69 Kontakt: Gemeindepräsidentin Frau G. Demarmels 079 721 48 40.

Gemeindegruss 2024

Kirche ist auf der HÖHE, weil es um Körper, Geist und Seele geht! ... WEITERLESEN

"Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe."

1. Korinther 16,14

News

"Wir müssen Gott bei unserer Rettung behilflich sein"

Clara Ragaz-Nadig kämpfte für Frieden und Gleichberechtigung unter den Menschen. Im Interview erklärt die Geschlechterforscherin Geneva Moser, was heute noch von ihr nachwirkt.

... WEITERLESEN

Wie geht es weiter? - Eine Gemeinde im Aufbruch

Kirchgemeindemitglieder denken ihre Kirche neu. Dynamisch soll sie sein und mutig im Ausprobieren von modernen Gottesdienstformen. Eine Entwicklung mit Vorbildcharakter.

... WEITERLESEN

Das Angebot «Essen für alle» gilt für alle Menschen im Kanton, die bedürftig sind.

Alleinerziehende, Personen ohne Ausbildung und Migranten sind gefährdet, in Armut abzurutschen. Doch auch so manche Erwerbstätige müssen immer mehr rechnen. Hilfe gibt es auch.

... WEITERLESEN

Armut ist ein Tabu, aber Realität

Alleinerziehende, Personen ohne Ausbildung und Migranten sind gefährdet, in Armut abzurutschen. Doch auch Pensionäre und so manche Erwerbstätige müssen immer mehr rechnen.

... WEITERLESEN

Mit der preisgekrönten App Across Davos lässt sich die Davoser Kirchenlandschaft entdecken.

Virtuell die Davoser Kirchen erkunden, das macht die neue App «ACross Davos» möglich. Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Davos erhielt dafür den Oecumenica-Preis.

... WEITERLESEN

In einem Alpental in Graubünden wird seit 111 Jahren Kaffee geröstet. Badilatti Kaffee ist im Trend.

Das Unternehmen Badilatti zählt mit 111 Jahren zu den ältesten Kaffeeröstereien der Schweiz. Seniorchef Daniel Badilatti hat sein Geschäft auch in sozialer Verantwortung geführt.

... WEITERLESEN

Die Dominikanerinnen in Ilanz besinnen sich an Allerheiligen auf die Vergänglichkeit des Irdischen.

Am 1. November feiern katholische Kantone Allerheiligen. Ein Besuch im Kloster Ilanz verdeutlicht: Die Spannung zwischen Ewigkeit und Vergänglichkeit steht dabei im Zentrum.

... WEITERLESEN

Hilfe für die Seele: Seelsorgende schauen auf das, wofür im Spitalalltag wenig Zeit ist.

Renata Aebi hat ein Indikatoren-Set mitentwickelt, das die Seelsorgearbeit im Spital noch sichtbarer machen soll. Vorgestellt wird es auf dem nationalen Palliative-Care-Kongress.

... WEITERLESEN

Kirche und Pfarrpersonen sind keine religiösen Autoritäten mehr. Die Menschen suchen den Austausch.

Sabrina Müller forscht an der Universität Zürich zum Thema Religion im Internet. Eine Erkenntnis: Kirche und Pfarrpersonen sind keine religiösen Autoritäten mehr.

... WEITERLESEN

Was ist schon schön? Alttestamentlerin Nancy Rahn findet in der Bibel einen weiten Schönheitsbegriff

«Bildschön», so der Titel der Veranstaltung Frauenmahl in Da­vos. Im Gespräch erklärt Nancy Rahn, welche Bedeutung Schönheit in alttestamentlichen Texten hat.

... WEITERLESEN

Eine Katholikin und eine Reformierte auf den Spuren der Churer Reformation

Vor 500 Jahren wurde Chur reformiert – doch wer war der Reformator? Constanze Broele­mann von «reformiert.» und Veronika Jehle vom «forum Pfarrblatt Zürich» forschen nach.

... WEITERLESEN

Ein Ort der Ruhe an einer der meistbefahrenen Alpentraversalen der Schweiz

Aussen leicht und innen mit Tiefgang kommt sie daher, die erste Autobahnkapelle der Schweiz. Entworfen wurde sie von den Architekten Herzog & de Meuron aus Basel.

... WEITERLESEN
Quelle: reformiert.info

Frankreich: «Ich weigere mich, zwischen Antisemitismus und Xenophobie zu wählen»

Die «Fédération protestante de France» hat vor vor einem Erfolg extremer Parteien gewarnt. Laut Präsident Christian Krieger heizt der Zerfall des linken Lagers nach den Wahlen die Lage weiter an. ... WEITERLESEN

Iran: Inhaftierte Friedensnobelpreisträgerin vermisst ihre Familie

Die iranische Frauenrechtlerin Narges Mohammadi sitzt seit Jahren im Gefängnis. Ihr Mann und ihre Kinder sind 2015 vor dem Regime ins Ausland geflohen. Wann Mohammadi freikommt, ist ungewiss. ... WEITERLESEN

Krieg im Nahen Osten: Heftige Gefechte an Israels Grenze zum Libanon

Die Angst vor einem Krieg mit der libanesischem Hisbollah steigt in Israel. Die Miliz hat eine grosse Anzahl Raketen auf Israel abgefeuert. Israel hat darauf deren Stellungen angegriffen. ... WEITERLESEN

Krieg im Nahen Osten: Kommandeure sollen Hamas-Anführer zu Friedens-Deal drängen

Laut Informationen der CIA sollen ranghohe Offiziere vom Gaza-Chef der Hamas fordern, einer politischen Lösung des Konflikts zuzustimmen. Das Leid der palästinensischen Bevölkerung sei zu hoch. ... WEITERLESEN

Gesamtkirchgemeinde Bern: Jetzt muss das Verwaltungsgericht entscheiden

Gegen Beschlüsse des Grossen Kirchenrates gibt es Beschwerden. Nachdem die erste Instanz diese abgewiesen hat, werden zwei Beschwerden an das Verwaltungsgericht weitergezogen. ... WEITERLESEN

Sudan: Hunderttausende Menschen in belagerter Stadt von Hilfe abgeschnitten

Frauen, Kinder und Verwundete können nicht mit Nahrung oder Medizin versorgt werden. Ihre Stadt in der umkämpften Region Darfur ist von Paramilitärs umstellt. ... WEITERLESEN

Migration: Zahl der Asylgesuche sinkt deutlich

Die Zahl der Asylgesuche ist im Juni um ein Fünftel gesunken, sowohl im Vergleich zum Vormonat als auch zum vergangenen Jahr. In die Ukraine kehrten mehr Menschen zurück, als neu den Schutzstatus S erhielten. ... WEITERLESEN

Ittinger Sturm: Als die Eidgenossenschaft kurz vor einem neuen Krieg stand

Vor 500 Jahren verbanden sich die politischen Forderungen der Bauern mit reformatorischen Ideen zu einem explosiven Gemisch. Nach dem Sturm auf die Kartause Ittingen konnte nur knapp ein Religionskrieg verhindert werden. ... WEITERLESEN

USA: Heinrich Bedford-Strohm: Attentat auf Trump ist eine Zäsur

Der frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) Heinrich Bedford-Strohm fürchtet nach dem Attentat auf Donald Trump eine weitere Spaltung der US-amerikanischen Gesellschaft. Religion dürfe dabei nicht zu einem Instrument werden. ... WEITERLESEN

Kunst: Die existentiellen Erfahrungen faszinierten ihn

In seinen Videoinstallationen setzte er sich mit den universalen Themen Geburt, Leben und Tod auseinander, auch deshalb stellte er immer wieder in Kirchen aus. Jetzt ist der US-amerikanische Künstler Bill Viola im Alter von 73 Jahren gestorben. ... WEITERLESEN

Archäologie: Forscher entdecken Kreuzritter-Altar

Ein für verschollen geglaubter Hochaltar stand jahrelang unentdeckt in der Jerusalemer Grabeskirche. Forschende stiessen aus Zufall auf ihn. ... WEITERLESEN

Iran: Sittenwächter dürfen weiter Kleiderkontrollen durchführen

Irans neuer Präsident Massud Peseschkian hatte angekündigt, die Kleiderkontrollen der Sittenwächter zu stoppen. In den neuen Richtlinien ist von seinem moderateren Kurs bislang nichts zu spüren. ... WEITERLESEN
Quelle: ref.ch